Home

Quantenheilung

Hier finden Sie Hilfe

Der Trinkwasser Krimi

Seminare/ Vorträge

Newsletterarchiv

Empfehlungen

Letzte Aktualisierung 03.06.2017

Impressum/ Kontakt

Suche

Kostenloser Download: Die fünf gefährlichsten Substanzen in Ihrem Trinkwasser:

E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.

Mehr Leistungsfähigkeit, Kraft und Konzentration

Werden Sie auch jeden Tag neu aufgefordert, Ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis zu stellen? Müssen Sie auch jeden Tag früh aufstehen, Ihrem Job nachgehen, sich konzentrieren, vielleicht auf die Kinder aufpassen und sich um alles erdenkliche kümmern?

Fühlen Sie sich manchmal überfordert, müde und schlapp?

Jeder von uns kennt diese Zustände. Die Anforderungen werden immer höher. Leistung muss erbracht werden, egal wie wir gerade drauf sind. Immer mehr Menschen fühlen sich ständig müde.
Immer mehr Menschen sind müde, schlapp und abgeschlagen.


Aus dem Grund verkonsumieren viele Menschen zunehmend koffeinhaltige Getränke, oder erhoffen sich von gewissen Zuckerquadraten die Energie, die sofort ins But geht.

Doch die Wirkungen dieser Stoffe sind meist auch mit erheblichen Nachteilen verbunden. Zwar macht Koffein wach, doch gleichzeitig auch abhängig und nervös.http://de.wikipedia.org/wiki/Koffein
Zucker in schnellverfügbarer Form mag Energie geben, führt aber zu einem anschließenden Leistungstief.

Dabei gibt es eine Energiequelle, die völlig frei von Nebenwirkungen ist - sofern man sie in möglichst reiner Form zu sich nimmt. Sie verschafft

  • Energie
  • gesteigerte Konzentration
  • Wachheit

und hilft nebenbei noch, die Gesundheit zu erhalten und das Gewicht zu reduzieren. Interessiert?
Klar doch, wer wäre das nicht!?

Diese Energiequelle für mehr Leistungsfähigkeit, Konzentration und Power befindet sich überall in Ihrem Körper:

Wie Sie ihre Leistungsfähigkeit erhalten und steigern

Wasserverteilung im Körper
Gehirn: 85%

Zähne: 10%

Lungen: 80%

Herz: 77%

Leber: 70%

Nieren: 80 %

Haut: 71%

Muskel: 73%

Knochen: 22%

Blut: 80%

Sie haben es schon ganz richtig erraten. Der Stoff aus dem die Träume sind ist Wasser.

Hätten Sie gedacht, dass Ihr Gehirn zu über 80% aus Wasser besteht? Ja, dass sogar Ihre Knochen zu über einem Fünftel Wasser beinhalten? Erstaunlich, nicht wahr?

Es scheint sich zu lohnen, sich ein paar Gedanken über diesen Stoff zu machen.

Welche Funktionen hat all dieses Wasser in unserem Körper?

Viele, sehr viele. Die meisten von ihnen sind noch gar nicht erforscht. Unter anderem handelt es sich um die Aufrechterhaltung des Blutdrucks, Transport von Nährstoffen und Grundlage für alle chemischen Reaktionen im Körper. Aber es gibt noch viele weitere mehr.

Wasser ist die absolute Grundlage des Lebens.

Stimmen Sie mir zu, dass ein Wassermangel im Körper zwangsläufig zu nachlassender Leistungsfähigkeit, Konzentrationsmangel und schließlich auch zu schwereren Krankheiten führen muss?

Danke! Ich sage es noch einmal: Ohne Wasser kein Leben. Ohne sauberes Wasser kein gesundes Leben, durch zuwenig Wasser: schlechte Leistungsfähigkeit.

Wasser ist die beste Medizin

Das ist nicht nur ein Spruch. Wenn die Wasserversorgung stimmt, wird:

  • der Blutdruck reguliert

  • die Verdauung angeregt

  • die Fettverbrennung intensiviert

  • das Gehirn mit Energie versorgt

  • die Konzentration wach erhalten

und vieles andere mehr.

Leider verwechseln immer noch viele Menschen Wasser mit Kaffee, Tee, Saft oder anderen Getränken.
Es geht bei all diesen Eigenschaften ausschließlich um Wasser.

Wasser enthält Hydroelektrizität, die Energie des Gehirns. Kaffee hingegen enthält die Droge Koffein, ein Stoff, der so im Körper nicht vorkommt.

Wollen Sie:

  •  Ihre Konzentration steigern?

  • Ihre Leistungsfähgkeit verbessern?

  • sich nicht mehr müde und schlapp fühlen?

  • Ihren Körper entgiften?

  • Ihre sportliche Leistungsfähigkeit verbessern?

Dann sollten Sie unbedingt mehr reines Wasser trinken.

Hüten Sie sich vor Dehydrierung. Trinken Sie mehr, als Ihnen Ihr Durst suggeriert. Wenn Sie Durst haben, befinden Sie sich bereits in einem Zustand des Wassermangels.

Diese Menge sollten Sie täglich haben

Ein Kind sollte täglich 1-1,5 Liter Wasser trinken. Ein Erwachsener, je nach Körpergewicht 2-3 Liter. Viele Menschen kommen nicht auf diese Menge und wundern sich, dass sie sich so oft schlaff und müde fühlen.

Konzentrationsmangel entsteht im Gehirn. Und das Gehirn bezieht seine Energie zu 80% aus Hydroelektrizität.

Es gibt übrigens einen großen Unterschied zwischen "den Durst löschen" und genügend Wasser im Körper zu haben.

Wenn Sie Durst haben, so liegt bereits eine massive Unterversorgung Ihrers Körpers vor. Wenn Sie nun ein Getränk zu sich nehmen, so erleben sie einen "Erfrischungseffekt". Der Durst scheint schnell gestillt. Das gaukeln Ihnen Ihre Geschmacksnerven allerdings nur vor. In Wirklichkeit ist die Unterversorgung der Körperzellen noch lange nicht ausgeglichen.

Das hilft nur eins: trinken Sie häufig mal einen über den Durst! Natürlich nur mit Wasser. Nur wenn Sie über das normale Durstgefühl hinaus trinken, werden Sie eine korrekte Wasserversorgung sicher stellen können. Der Urin sollte immer klar sein. Gelber Urin zeigt einen deutlichen Wassermangel an.

Fällt es Ihnen manchmal auch nicht leicht, genügend Wasser zu trinken?

Im folgenden ein paar Tipps dazu:


Wer möchte sich schon dazu zwingen, etwas gesundes für seinen Körper zu tun? Die beste Motivation ist doch immer noch, wenn es Spaß macht, oder?

Wie macht Wasser trinken Spaß? Genau, es muss schmecken. Also testen Sie doch einmal. Wasser kann sehr unterschiedlich schmecken. Also probieren Sie doch einmal die unterschiedlichen Wassersorten durch.

Wußten Sie übrigens, warum viele Sorten Mineralwasser Kohlensäure enthalten?

Sie erfahren es leicht selbst, indem Sie bei einer neuen Flasche mal die Kohlensäure komplett heraus schütteln. Dann trinken Sie das mal. Wird wahrscheinlich ziemlich unangenehm schmecken.

Die Kohlensäure überdeckt einfach nur den schalen Geschmack von abgefülltem Wasser. Ich garantiere Ihnen: wenn Sie einmal wirklich frisches, reines und wirklich sauberes Wasser getrunken haben, werden Sie nicht mehr freiwillig Ihr sauer verdientes Geld der Trinkwasserindustrie in den Rachen werfen.

Stellen Sie sich doch einmal vor, wie Sie während einer Bergwanderung in freier Natur an eine Wasserquelle kommen, die fröhlich sprudelnd aus einer Felsspalte plätschert. Sie halten Ihr Gesicht direkt und das glucksende Nass. Gibt es etwas köstlicheres?

Wasser, welches rein (ich spreche hier nicht von der in der Trinkwasserverordnung niedergelegten "farb- und geruchslosigkeit"), frisch und voller Energie ist, lässt sich mit keinem anderen Getränk vergleichen.

Und nur reines Wasser, kann den Körper entgiften. Nur Wasser, welches noch eigene Energie besitzt, kann Ihren Körper mit Energie und Lebenskraft versorgen. Das wollen Sie doch - oder?

Vielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Sie diesen langen Artikel bis hierher gelesen haben. Vielleicht, weil Sie Zustimmung empfunden haben. Vielleicht, weil Sie erkannt haben, wie wichtig Ihnen dieses Thema ist. Und möglicherweise haben Sie sich schon entschieden, dass Sie noch heute dafür sorgen, dass von nun an nur noch reines Wasser in ausreichender Menge auf Ihren Tisch kommt.

Wie Sie solches Wasser zum Spottpreis zuhause erhalten, erfahren Sie übrigens hier.

Heute unterscheiden wir zwischen:

Mineralwasser/ Leitungswasser        Quellwasser/ aufbereitetes

                                                                      Wasser

Sauber                                      Rein
oft mit Kohlesäure versetzt         keine schädlichen Zutaten
energetisch tot                          lebendig und voller Energie
voller Schadstoffinformationen     frei von schädlichen 
                                               Informationen
lascher Geschmack                     hervorragender, frischer  
                                               Geschmack

giftige Weichmacher in PET-        Höchster Reinheitsgrad
Flaschen

Rückstände aus Leitungs-            nahezu Rückstandsfrei
rohren


Zusammenfassend:

Wenn Sie Ihre Leistungsfähigkeit täglich und bis ins hohe Alter erhalten wollen, trinken Sie jeden Tag 2-3 Liter reines, energetisch einwandfreies Wasser. Dieses erhalten Sie nur durch

- direktes Abschöpfen aus einer Quelle (nicht Brunnen!)
- die eigene Herstellung mittels eines Filtersystems


Doch bevor Sie einen Fehler in der Wahl Ihrer Quelle machen, lesen Sie unbedingt den kostenlosen Report über die fünf gefährlichsten Substanzen in Ihrem Trinkwasser:

E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.

• Krügerstraße 15A • 23568 Lübeck • Tel: 0451 - 611 22 179 • info@naturheilpraxis-frenzel.de
realized by INCONET