Home

Quantenheilung

Hier finden Sie Hilfe

Der Trinkwasser Krimi

Seminare/ Vorträge

Newsletterarchiv

Empfehlungen

Letzte Aktualisierung 03.06.2017

Impressum/ Kontakt

Suche

Wasserknappheit immer bedrohlicher

Aus einer Tageszeitung und diversen Rundfunkmeldungen vom März 2009:

"Die Unesco schlägt Alarm".  Die Erde ist in der Lage nur ca. 2 Milliarden Menschen zu ernähren.

Wir sind derzeit bei ca. 6,8 Milliarden angekommen. Im Jahre 2012 rechnet man mit 7 Milliarden Menschen.

Hat das Konsequenzen für SIE?

Lesen Sie weiter.

SAUBERES Trinkwasser ist unser wichtigstes Gut. Schon jetzt haben über 1 Milliarde Menschen kein sauberes Wasser mehr. Und das gilt nicht nur für die Länder der dritten Welt.

Es gibt nur eine bestimmte Menge an Süßwasser auf der Erde. Das bedeutet, dass dieses Wasser ständig recycelt werden muss.

Jeder weiß, dass man einen Stoff nicht beliebig oft wieder aufbereiten kann, ohne, dass die Qualität darunter leidet.

Eigentlich braucht Wasser Jahrzehnte, um in den Boden zu versickern, langsam wieder nach oben zu kommen um dann vom Menschen getrunken zu werden.

Doch diese Zeit haben wir heute nicht mehr. Deshalb wird unser Wasser immer schneller abgeschöpft, ohne die notwendige Regenerationszeit zu haben.

Das bedeutet:

Auch in unserem Land wird die Wasserqualität täglich schlechter!

Wer heute noch daran glaubt, dass er ganz tolles Wasser trinkt, nur weil offizielle Stellen es aus vollem Munde verkünden, sollte lieber an den Weihnachtsmann glauben. Der positive Effekt dürfte größer sein.


Erhalten Sie jetzt gleich drei kostenlose Reports:

 

1. Ein Leben lang jung durch Anti Aging

2. Die geistigen Gesetze des Erfolgs

3. 10 Regeln für Paare und solche, die es bleiben wollen

Klicken Sie einfach auf die Grafik und folgen Sie den weiteren Anweisungen


E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.

Krieg ist nur eine Möglichkeit...

... die zunehmend von Forschern erwogen wird.

Doch soweit wollen wir hier gar nicht gehen.

Man hört allenthalben, dass der Druck auf die verbleibenden Wasserreserven weiterhin zunimmt. In vielen Regionen gefährden Wasserknappheit und Verschmutzung das Wohl der Menschen immer mehr.

Schon vor Jahren machte die UNESCO eine Untersuchung. Allein in Europa lag damals Deutschland an 57.(!) Stelle. Sollte das Ihnen nicht zu denken geben?

Hätten Sie`s gewusst?

  • Für eine Jeans werden über 5000 Liter Wasser verbraucht
  • Für ein Kilo Rindfleisch über 10.000 Liter
  • Die Herstellung eines Baumwollshirts verbraucht über 3000 Liter
  • In einem DIN-A-4 Blatt stecken ca. 10 Liter und
  • Zur Herstellung von einem Kilogramm Zucker werden ca. 1500 Liter benötigt.

Und die Konsequenz für Sie!?

Bedingt durch die hohe Bevölkerungszahl und den zunehmenden Verbrauch verliert IHR Trinkwasser täglich an Qualität.

Immer wieder geistern Meldungen durch die Presse, die besagen, das tausende (ja wirklich: tausende) von Gift- und Fremdstoffen in unserem Grundwasser gefunden wurden. Diese Stoffe werden in der Regel nicht von den Wasserwerken gefunden, geschweige denn gereinigt.

Wenn Ihnen Ihre Gesundheit wichtig ist, dann sollten Sie sich dringend über Aufbereitungsmaßnahmen informieren.


• Krügerstraße 15A • 23568 Lübeck • Tel: 0451 - 611 22 179 • info@naturheilpraxis-frenzel.de
realized by INCONET